Stimmen Sie jetzt ab!

Geben Sie Ihrem Lieblingsprojekt Ihre Stimme. Oder unterstützen Sie Ihren Verein gleich DOPPELT, indem Sie sich zu unserem Themendienst anmelden.

Vergessen Sie außerdem nicht, unsere Facebook-Seite zu liken! Bei 500 neuen Fans im Aktionszeitraum erhöhen wir die Spendensumme um zusätzliche 5.000 €!

Facebook-Seite liken und Spendensumme erhöhen
80
Vereinszeichen für neu gewonnene Mitglieder
Obb. Trachtenverein Almrausch-Edwelweiß e.V.
Wir vom Trachtenverein Freising erleben momentan eine überaus steigende Tendenz in der Mitgliederentwicklung. Jedes neu gewonnene Mitglied bekommt bei der Aufnahme im Trachtenverein Freising das speziell für uns gestaltete Vereinszeichen. Da unser Bestand momentan sehr gering ist und eine erforderliche Mindestabnahme doch ins Geld geht, wäre eine Spende natürlich herzlich willkommen.
34
Schlagwerk für Nachwuchsschlagzeuger
Musikverein in Zolling e. V.
Anschaffung von Schlagwerk zur Ausbildung unserer jungen Schlagzeuger und Gründung eines Trommelzuges. Bei vielen anderen Instrumenten ist die größe des Schülers egal, beim Schlagwerk leider nicht. Die normale Ausrüstung ist für unsere jungen Schlagzeuger zu schwer, damit sich dies nicht jeder selber kaufen muss, würden wir gerne einen Bestand für unseren Nachwuchs anschaffen.
Projektbild 3klang gGmbH
Wir möchten mit diesem Projekt Kinder aus der Mittelschule für das Erlernen eines Blechblasinstruments begeistern. In Einzel- und Gruppenunterricht sollen die Interessierten mit Freude und Spaß schnell ans gemeinsame Musizieren in einem Blechbläserensemble herangeführt werden. Dies erhöht bei den Kindern das Selbstwertgefühl, bereichert das Schulleben und gibt den Mittelschülern nach Abschluss der Schule eine bessere Chance auf dem Ausbildungsmarkt.
Projektbild Musik für Kinder e.V.
Für das Musizieren mit Kindern mit erhöhtem Förderbedarf sollen sollen spezielle, besonders geeignete Instrumente angeschafft werden. Diese "Veeh Harfen" ermöglichen durch das Spiel nach Tabulaturen einen leichten Einstieg in das gemeinsame Musizieren, das dann auch von Anfang an sehr schön klingt. Die Instrumente sind für Kinder, aber auch für ältere Menschen sehr gut geeignet, da das gemeinsame Spiel sehr viel Lebensfreude vermittelt.
36
Silbermünzen nachprägen
Schützengesellschaft Cimbria Kammerberg e.V.
Projektbild Schützengesellschaft Cimbria Kammerberg e.V.
Die SG Cimbria Kammerberg möchten die Spende für zwei Vorhaben im Bereich Tradition des Vereins verwenden. 1. Die Schärpen für unsere Fahnenabordnung sind in die Jahre gekommen. Diese würden wir gerne erneuern. 2. Wir möchten unsere Silbermünzen nachprägen lassen. Sie zeigen unser Vereinswappen sowie das Gründungsjahr 1877 (übrigens sind wir einer der ältesten Vereine im Gau Massenhausen). Die Münzen sind sehr schöne Erinnerungsstücke, die wir für besondere Anlässe und Ehrungen an Mitgliedern überreichen.
Projektbild abseits e.V.
Nach dem Aus für das Freisinger Kleinod in Neustift 2015 hat sich eine Gruppe engagierter Kulturliebhaber zusammengeschlossen, um sich für den Erhalt der Kultkneipe "abseits" als Kulturstätte und Ort der Begegnung einzusetzen. Wir, der abseits e.V., machen uns stark für eine lebendige Heimatstadt, in der künstlerisches Potential einen Raum für Entwicklung bekommt – zur Freude aller! Bei zahlreichen Gelegenheiten konnten die Musiker und Sänger des Kulturvereins bereits das Publikum mit ihren Darbietungen erfreuen. Unsere Marching-Band "die abseits-Ramblers" benötigen Lichter für ihre Notenständer und der abseits-Chor möchte gerne einheitliche Notenmappen beschaffen. Darüber hinaus freuen wir uns über zusätzliche Mittel zur Unterstützung der Benefiz-Veranstaltungsreihe "abseits feiert vorm abseits"! Nächster Termin: 08.11.2019 19 Uhr
Der Asamchor Freising will im Dez 2020 das Weihnachtsoratorium von J. S. Bach aufführen. Der Asamchor möchte sich mit dieser besonderen Aufführung mit seinem Leiter Max Betz präsentieren und das kulturelle Leben der Stadt Freising mit diesem bekannten Werk beleben. Für dieses Oratorium benötigt man neben Gesangssolisten ein großbesetztes Orchester. Dafür ist eine Spende sehr hilfreich.
82
Bauwagen für unsere Waldwochen
Kinderhaus Pusteblume e.V.
Projektbild Kinderhaus Pusteblume e.V.
Das Kinderhaus Pusteblume ist ein eingruppiger Elterninitiativ-Kindergarten, in dem Kinder ab dem Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt betreut werden. Wir sind dem Modell “Netz für Kinder“ zugeordnet. Träger der Einrichtung ist der Verein Kinderhaus Pusteblume e.V.. Unser pädagogischer Ansatz beruht auf der Montessori-Pädagogik und der Naturpädagogik. Pro Woche finden 1 bis 2 Naturtage in der umliegenden Aulandschaft und in den Wäldern statt. Wir verbringen den ganzen Vormittag im Freien. Dabei genießen die Kinder die Freiheit in der Natur und die selbstgewählten Spiele und Beschäftigungen. Außerdem verbringen wir jedes Jahr im Frühling mehrere Wochen im Wald. Um auch bei Regen und kaltem Wetter den Tag im Freien genießen zu können wünschen wir uns einen Bauwagen als kleinen Zufluchtsort für die Kinder. Außerdem könnten wir darin unsere täglich benötigten Materialien lagern.
113
Die Kraft der Worte
Kath. Jugendfürsorge, Jugendhilfe Nord
Ein Projekt der Horte St. Korbinian, Hort Kammergasse und Hort St. Vinzenz Pallotti, der KJF, Jugendhilfe Nord in Freising. Die Bildungsarbeit mit den uns anvertrauten Kindern und die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern sind geprägt durch Vertrauen, Wertschätzung und professionelle Nähe. Dabei spielt die Kraft der Worte eine große Rolle. In diesem Projekt soll eine wertschätzende Hortkultur erarbeitet und dann im Alltag verankert werden. Um dies zu erreichen, möchten sich die pädagogischen Fachkräfte in einem Praxis-Workshop das nötige Rüstzeug aneignen bzw. das vorhandene erweitern. Dabei soll insbesondere das Bewusstsein für die Worte, mit denen wir miteinander reden gestärkt und der selbstverantwortliche sowie nachhaltige Umgang mit Konflikten gelernt werden. Für die Fortbildung sind 1.300 EUR aufzuwenden. Eigenleistung ist die Arbeitszeit für den Workshop und die erforderlichen Räumlichkeiten die durch die KJF zu Verfügung gestellt wird.
74
Weltplane, Flipchart & Co
Partnerschaft Eine Welt Freising e.V.
Das kommende Jahr steht bei uns im Verein unter dem Motto "Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren". Wir möchten auf die Art der Herstellung verschiedener Produkte aufmerksam machen, aber auch über unseren Konsum diskutieren. Dazu planen wir Veranstaltungen in verschiedenstem Format - sei es ein Vortrag, ein Seminar oder auch der Besuch von Schulklassen im Weltladen. Die Produkte, welche wir alle einkaufen, kommen aus sehr vielen verschiedenen Ländern. Damit Kinder und Erwachsene selbst erkunden können, wie vielfältig die Herkunft der Produkte und Rohstoffe wirklich ist, wünschen wir uns eine Weltplane. Um Inhalte in diversen Veranstaltungen ansprechend präsentieren zu können, hätten wir zusätzlich sehr gern ein mobiles Flipchart und weitere Bildungsmaterialien. Uns, dem Bildungsteam im Weltladen Freising, ist die interaktive und anschauliche Bildungsarbeit ein sehr großes Anliegen, deshalb freuen wir uns über jede Möglichkeit, unsere Arbeit zu optimieren.
Projektbild FabLab Freising e.V.
In unserer offenen Werkstatt können wir mit 3D-Druckern und Laser-Cuttern viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene für neue Technologien der computergestützten Fertigung begeistern und Wissen in diesen Bereichen vermitteln. Jetzt wollen wir eine 3-Achsen CNC-Fräse aufbauen und mit der Spende einen Bausatz dafür anschaffen. Eine solche Fräse bearbeitet Plattenmaterialien wie Holz, Aluminium, Kunststoff oder Schaum. Im Gegensatz zum 3D-Drucker, bei dem dreidimensionale Objekte aus Kunststoffen schichtweise aufgebaut werden, entfernt eine CNC-Fräse Teile des Materials um ein Objekt herzustellen. Gegenüber einem Lasercutter bietet die CNC-Fräse den Vorteil nicht nur zweidimensional arbeiten zu können und auch laserungeeignete Materialien wie Metalle zu nutzen. Außerdem können wesentlich größere und komplexere Projekte umgesetzt werden.
Projektbild MiBiKids
Der Verein MiBiKids e.V. bietet im Landkreis Freising Deutschförderung für über 200 Kindergartenkinder und SchülerInnen mit Migrationshintergrund an. Einmal pro Woche nachmittags trifft sich jede MiBiKids-Gruppe (max. 5 Kids). Angeleitet von einer ehrenamtlichen Gruppenleiterin wird gemeinsam gelernt, geredet und gespielt. Unser Ziel ist es, Sprachbarrieren (und damit Lernbarrieren) abzubauen und so die Kinder bei ihrer schulischen Laufbahn zu unterstützen. Einzige Aufnahmekriterien sind ein Migrationshintergrund und der Wille zur regelmäßigen Teilnahme. Bei den MiBiKids sind sowohl Kinder, die in Deutschland aufgewachsen sind als auch Sprachanfänger. Für letztere versuchen wir in den Ferien Intensivkurse anzubieten, in denen wir spielerisch einen ersten Wortschatz und grundlegende Grammatik vermitteln. So wollen wir den Kindern (und Lehrern) den Schulstart erleichtern und die Scheu vor der neuen Sprache nehmen. Für diese Extra-Kurse braucht der Verein zusätzliche Finanzierung.
6
Zuschuss für Therapiematerial Reha-Sport
Kneippverein Freising e.V.
Der Kneippverein Freising e.V. möchte in der Reha-Sportabteilung sein Therapieangebot erweitern und noch attraktiver gestalten. Dafür benötigen wir Gymnastikhocker für den Bereich Senioren-, (Behinderten)- und Krankengymnastik, Faszienrollen und Faszienbälle zur aktiven Regeneration (Fitnessbälle für die Physiotherapie) und Sitzbänke für die Umkleidekabinen. Über eine Unterstützung würden wir uns sehr freuen.
60
Wir brauchen einen neuen Springplatz!
Reit- und Fahrverein Freising e.V.
Da unser alter Springplatz leider bereits ein wenig in die Jahre gekommen ist möchten wir diesen sanieren. Ziel ist es, auch in Zukunft unseren Reiternachwuchs in allen Disziplinen ausreichend fördern zu können, das geht natürlich nur mit einem intakten Reitplatz! Außerdem macht es zwar ein bisschen Spaß in Pfützen rein und aus Pfützen raus zu springen, allerdings ist der Putzaufwand danach doch immer ziemlich groß... Daher soll noch in diesem Herbst der komplette Springplatz erneuert werden. Dazu gehört ein neuer Untergrund, eine neue Tretschicht, eine Flutlichtanlage, und eine Beregnungsanlage für trockene, staubige Zeiten.
Projektbild TTC Allershausen e.V.
Wir planen die aktive Förderung der Jugendarbeit und des Gesundheitssport für Senioren im Tischtennissport unter anderem mit den Projekten: Tischtennis-Mini-Meisterschaft, Schnupperkurs, Girls-Day, Schnuppermobil, Zusammenarbeit mit der Schule und Sportprogesundheitfür Senioren. Unser Ziel für die Jugend: Koordination, Bewegung, Schnelligkeit, Fitness und vor allem Spaß bei den Kindern fördern. Unser Ziel für die Senioen: Koordinative Spiele und Übungen fördern Körper und Kopf, Bewegungssicherheit im Alltag unterstützen und den gesundheitlichen Wert erhöhen. Wir sind ein kleiner und seit 20 Jahren bestehender Tischtennisverein aus Allershausen. Für die Durchführung unserer geplanten Projekte benötigen wir den Austausch unserer veralteten Tischtennisplatten.
50
Kinder und Jugendtennisschäger
Sport Club Massenhausen
Der SC Massenhausen möchte künftig noch mehr Kindern und Jugendlichen den Tennissport näher bringen. Um das Schnuppern zu erleichtern und die Freude daran zu steigern planen wir den Erwerb von vereinseigenen, kindgerechten Tennisschlägern. Zusätzliche sollen verschiedene kindgerechte Trainingshilfsmittel angeschafft werden.
99
Austausch bzw. Erneuerung der Fangnetze Sportplatz
SpVgg Attenkirchen von 1972 e. V.
Projektbild SpVgg Attenkirchen von 1972 e. V.
Die bestehenden Fangnetze sind altersbedingt und teilweise mutwillig beschädigt und verlieren Ihre Funktion immer mehr, da immer wieder Löcher entstehen und einzelne Maschen aufgehen. Die Netze wurden in einer jährlichen Aktion in der Vergangenheit bereits mehrmals geflickt, um deren Funktion aufrecht zu erhalten. Wir möchten diese daher erneuern und erbitten deshalb eine Förderung zum Anschaffen der benötigten Netze. Die Arbeitsleistung zum Anbringen der Netze wird in Eigenleistung erbracht. Die Kosten für die Netze belaufen sich auf ca. 3.800,- bis 4.100,- €. Die Erneuerung der Netze trägt unmittelbar zu einem reibungslosen Spielbetrieb aller Fußballmannschaften der SpVgg Attenkirchen bei und bietet ebenfalls ein gutes Erscheinungsbild der Sportanlage. Alle Mannschaften die bei uns den Breitensport ausüben profitieren von der Instandsetzung der Fangnetze. Die bestehenden Netze werden zudem in der Soccerhalle und am Trainingsplatz weiterverwendet.
Leider wird es im Jugendsport immer schwieriger Sponsoren für Trainingsanzüge zu finden. So ist es uns in den letzten Jahren nicht mehr gelungen unsere Mannschaften mit Trainingsanzügen auszustatten. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn wir hierbei durch den Spendenwettbewerb der Sparkasse Abhilfe schaffen könnten und einige Jugendteams mit neuen Anzügen mit der Werbung der Sparkasse Freising ausstatten können. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Projektbild Leichtathletik Club Freising
Wir benötigen dringend neue Aufbewahrungsschränke für unsere Sportgeräte damit diese nicht kaputt gehen, pfleglich behandelt werden und somit länger halten. Begründung: Der LC Freising ist seit vielen Jahren in den Trainingsanlagen im Stadion in der Savoyer Au in Freising aktiv. Leider teilen wir uns das Stadion mit dem SE Freising (Fussball), dem TSV Jahn (Kraftraum und andere Sportarten) sowie den vielen Schulen und anderen Sporttreibenden in Freising. Leider haben wir keinen echten eigenen (also exklusiven) Lagerraum im Stadion, so dass unser (wertvolles) Sportgerät von vielen anderen Nutzern der Sportanlage mitbenutzt wird. Um unser Trainingsequipment besser zu schützen und ordentlich aufzubewahren benötigen wir dringend 4 neue Metall-Schränke mit Schloss. Ein Schrank kostet ca. 1.000 Euro. Unsere bisherigen Holzschränke sind total K.O., wie man dem Bild entnehmen kann. Wäre super, wenn wir dieses Projekt umsetzen könnten mit Eurer Hilfe!
Projektbild Freising Grizzlies
Die rund 20 Baseball und Softballteams aller Altersklassen der Freising Grizzlies im BCA wünschen sich für 2020 eine professionelle Pitchingmaschine. Da in diesem Jahr der Rasen am Attachinger Ballpark erneuert wird, wäre eine überdachte, fixe Maschine, die im Bullpen selbständig und unermüdlich Bälle für die Spieler zwischen vier und 60 Jahren serviert, ideal. Sie könnte individuell eingestellt werden: sei es für die Damen, die heuer Deutsche Vizemeister im Softball wurden, aber auch für den Coach Pitch Nachwuchs, und sogar für unsere Blindenbaseballmannschaft, die international erfolgreichen Bavarian Bats. Die Maschine aus den USA von IronMike würde mit Zubehör rund 4000 Euro kosten - da wäre ein Zuschuss durch diesen Wettbewerb eine tolle Sache.
Projektbild Schützenlust Wippenhausen
Wir sind ein kleiner Schützenverein mit rund 100 Mitgliedern, dem sich im Zuge des Generationenwechsels in letzter Zeit 11 neue Mitglieder im Schüler - und Jugendbereich angeschlossen haben, was uns natürlich sehr freut und ein Ansporn ist die Jugendarbeit zu forcieren und attraktiv zu gestalten, um das Interesse am Schießsport bei unseren Neumitgliedern weiterhin hoch zu halten. Für die Schüler haben wir bereits ein Lichtgewehr angeschafft, für alle wollen wir im Zuge der "Corporate Identity" Vereins-Polohemden mit Namensschriftzug anschaffen (Muster siehe Bild), wie sie die langjährigen Mitglieder bereits haben. Hier würde uns ein Zuschuss schon sehr freuen, aber im Rahmen des Spendenwettbewerbs wagt man sogar den kleinen Traum an einen Zuschuss für ein zusätzliches, "echtes" Luftgewehr für den Jugendbereich, das die Wartezeiten am Schießstand verkürzen und die Motivation erhöhen könnte. Für die Polohemden kalkulieren wir mit 330 €, für das Jugendgewehr mit ca. 1500 €
267
An unserem Sportgelände nagt der Zahn der Zeit…
Sportgemeinschaft Eichenfeld e. V.
Projektbild Sportgemeinschaft Eichenfeld e. V.
Derzeit haben neben 200 Erwachsenen mehr als 400 Kinder- und Jugendliche ihre sportliche Heimat in Eichenfeld. Derzeit befinden sich 17 Fußballmannschaften im Spielbetrieb, daneben wird eifrig in den Sparten Taekwondo, Tennis und Schützen trainiert. Damit das auch zukünftig so bleiben kann und wir dem Bevölkerungswachstum im Freisinger Norden gerechnet werden können, muss unser Sportgelände dringend saniert und erweitert werden. Insgesamt sind im kommenden Jahr Investitionen von ca. 180.000 EUR zu stemmen. Allein für die dringende Erneuerung der Banden um den Hauptplatz, die jetzigen sind 35 Jahre alt und verschlissen entstehen Materialkosten in Höhe von ca. 4.000 EUR, die anfallende Arbeitsleistung wird komplett in Eigenleistung erbracht. Wir bitten um Ihre zahlreiche Unterstützung, so dass wir mit Hilfe der Sparkasse Freising unsere Vorhaben umsetzen können. VIELEN DANK
57
50-jähriges Gründungsfest
Schweden-Schützen-Gilde Kranzberg
Projektbild Schweden-Schützen-Gilde Kranzberg
Wir haben im Jahr 2021 unser 50-jähriges Gründungsfest. Zu diesem Anlass möchten wir ein großes Fest feiern. Dazu benötigen wir natürlich finanzielle Unterstützung. Das Fest soll sich über mehrere Tage erstrecken. Für Jung und Alt soll etwas geboten werden. Ein schönes Zusammenkommen für die ganze Gemeinde damit wir unser Jubiläum gebührend feiern können. Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen.
Für unsere kleinsten Zebrakicker sind die jährlichen Hallenturniere in der Echinger Dreifachturnhalle ein Highlight. Die Jugendtrainer des TSV Eching bauen im Ehrenamt jetzt eine Hintertorbande, um den Spaß für die Kinder zu erhöhen. Im Januar 2020 geht's los und die Bande steht!
88
Beats für Freisings Basketballer
TSV Jahn Freising Basketball
Projektbild TSV Jahn Freising Basketball
Wir wollen ehrlich sein. Wir würden uns von dem Geld keine Trikots, keine Bälle, keine neuen Körbe, kein Trainingslager leisten. Wir würden uns etwas gönnen, das allen unseren Teams etwas bringt. Etwas, das uns nach vorne bringt. Beat für Beat. Etwas, das uns zusätzlich motiviert, das uns emotional wachrüttelt, uns den extra Schub gibt und uns den Lifestyle dieses Sports auch in die Freisinger Turnhallen bringt. Beat für Beat. Ein bisschen Flair von Brooklyn oder Los Angeles in der Luitpoldhalle. Beats, Bass und Basketball - ja, wir geben es zu, wir würden uns eine neue Musikanlage kaufen. Beats für unsere Jugend, Beats für unsere Damen, Beats für unsere Herren. Und unser Stadionsprecher müsste montags nach den Spielen auch nicht mehr heiser nach Hause gehen. Also, sag "Ja" für Beats und Basketball in Freising. Ehrlich währt am längsten ;)
489
Erweiterung der Pausensporthütte
Oskar-Maria-Graf-Gymnasium
Projektbild Oskar-Maria-Graf-Gymnasium
Langeweile kommt in der großen Pause am OMG selten auf. Dafür sorgen einige engagierte SchülerInnen, die unsere Pausensporthütte sehr erfolgreich betreiben. Sie verleihen an ihre MitschülerInnen verschiedenste Materialien, die zum Bewegen und Sport treiben in der Pause einladen. Dieses Angebot erfährt einen derart großen Zuspruch, dass die meisten Gegenstände schnell verliehen sind und sich bei der geringen Stückzahl verhältnismäßig rasch abnutzen. Wir möchten dafür sorgen, dass Bewegung und sportliche Betätigung am OMG keinesfalls zu kurz kommen. Unsere SchülerInnen sammeln dadurch neue Energie und Kraft für den Unterricht, erleben Freude an der Bewegung - auch in der Gemeinschaft - und steigern dabei ihre soziale Kompetenz. Um diese sinnvolle Abwechslung zum Schulalltag weiterhin aufrechtzuerhalten und unser Angebot noch mehr SchülerInnen zugänglich zu machen, benötigen wir u. a. weitere Fußbälle, Basketbälle, Volleybälle, Tischtennisschläger und -bälle sowie Badmintonschläger.
Projektbild BC Freising
Der Badminton-Club Freising (BCF) ist ein relativ kleiner Sportverein mit rund 100 Mitgliedern, darunter etwa 20 Kinder und Jugendliche. Wir wollen gerade der nächsten Generation ein Umfeld bieten, in dem sie Spaß an Sport und Bewegung entwickelt. So hat sich eine Kinder- und Jugendmannschaft gebildet, die regelmäßig Turniere in Oberbayern und Schwaben besucht. Erfolgreich sind sie dabei auch! Wir sind stolz darauf, bei den Oberbayerischen Einzelmeisterschaften 2019 einige Podestplätze geholt zu haben. Was die Motivation und das Zusammengehörigkeitsgefühl der jungen Mannschaft noch weiter fördert, ist ein einheitliches Erscheinungsbild. Wir würden uns deswegen sehr freuen, wenn sich zahlreiche Unterstützer finden, und wir die jungen Wilden bald mit einem Satz frischer Sporttrikots ausstatten können!
220
Freilauf für Polar-Hüte-Herdenschutzhunde
Tierheim Landkreis Freising - Freilauf für Polar-Hüte- und Herdenschutzhunde
Wir brauchen unbedingt eine Außenanlage, ca. 150 qm für Polar-, Hüte-, und Herdenschutzhunde. Dazu gehören ein umlaufender Zaun mit Übersprung- und Untergrabungsschutz sowie ein wind-, wetter- und winterfestes Hundehaus in der sich die Tiere wettergeschützt zu allen Jahreszeiten zurückziehen können. Stromanschluss für Beleuchtung versteht sich von selbst. Ein Sonnenschutz für den Sommer ist ebenfalls unbedingt nötig. Diverse Einrichtungsgegenstände wie Fressnäpfe Hundeauflagen in bissfesten Hundekörben usw. kommen noch hinzu. Im Moment haben wir große Schwierigkeiten solche Hunde artgerecht und sicher unterzubringen, darum eilt das Projekt sehr. Ein solche Anlage kostet insgesamt ca. 6000 Euro. Wir hoffen sehr, dass wir für dieses Projekt Unterstützung erhalten können.
Projektbild Hospizgruppe Freising e. V.
Das Thema "Sterben und Tod" trifft alle Altersstufen und auch Kinder und Jugendliche begegnen regelmäßig dem Tod: im Fernsehen oder im Internet, aber auch im realen Erleben, wenn Großeltern, Eltern oder auch Freunde oder Geschwister sterben. Kindern und Jugendlichen macht das Thema "Sterben und Tod" allerdings Angst und es erfordert Mut, sich dieser Angst zu stellen. Außerdem haben Kinder und Jugendliche häufig Fragen zu diesem Thema, die leider oft unbeantwortet bleiben. Ein zu diesem Thema speziell ausbildetes Team von Ehrenamtlichen stellt sich diesen Fragen und macht Mut, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Dazu bieten wir den Schulen im Landkreis Freising Unterrichtsbesuche, Projekttage für die Schüler und Fortbildungen für Lehrer und Eltern an. Um die Ausbildung unserer Ehrenamtlichen und das Material für die kostenfreien Fortbildungen finanzieren zu können, ist die Hospizgruppe Freising e. V. auf Spenden angewiesen.
Die Sozialstation Neufahrn e.V. möchte die Mitarbeiter mit mobilen Datenträgern ausrüsten, die datengeschützt und direkt auf ein EDV-System zugreifen und dort alles in Ist-Zeit hinterlegen. Für über 200 Kunden sind unsere Pflegekräfte täglich ein- oder mehrmals unterwegs. Sie fahren hilfsbedürftige Bürger an, damit sie zuhause in der gewohnten Umgebung verwurzelt bleiben und dort leben können. Bisher muss alles handschriftlich festgehalten und anschließend im Büro einzeln in den PC eingegeben werden, damit jeder informiert ist, wie es dem jeweiligen Patienten geht und was zu beachten ist. Anstelle dieser Bürokratie würden die Pflegekräfte ihre Zeit lieber mit den Patienten verbringen, um auch ein persönliches Wort zu wechseln. Oftmals sind die Patienten allein und der ambulante Dienst bleibt die einzige Ansprechperson. Ihre Förderung und Entscheidung für das Projekt wird nachhaltig sein und über viele Jahre für jeden Betroffenen einen fühlbaren Mehrgewinn darstellen.
1
Spende
Sudetendeutsche Landsmannschaft
Ich möchte mich für unseren Verein an diesem Spendenwettbewerb beteiligen, da wir einige Bedürfnisse haben die notwendig wären. Unser Vereinsheim (Roider-Jackl-Gartenhaus) ist leider in die Jahre gekommen. Viele kleine Reparaturen die aber schnell zu großen werden können, müssten behoben werden. (Innenraum, Dach, Außenanlage u.s.w.) Unsere Mitglieder können leider nicht mehr sehr viel Eigenleistung bringen, da wir älter werden. Es wäre deshalb für uns eine sehr große Hilfe wenn wir mit einer Spende von 1.000 € bedacht würden - nach oben ist natürlich keine Grenze - Wir sind sehr bemüht, aber mit Eigenmitteln geht es nur sehr langsam. Ich bitte Sie deshalb sehr herzlich um eine Wohlwollende Prüfung, die hoffentlich zu unseren Gunsten ausfällt. Mit sudentendeutschen Grüßen, Edith Mages (Neugewählte Schatzmeisterin des Vereins.) 50 Jahre bei der Sparkasse Freising
Projektbild Diakonisches Werk Freising
Jugendliche Flüchtlinge stehen vor einer doppelten Herausforderung. Nicht nur haben sie selbst Entwurzelung und Flucht aus ihrer Heimat erfahren, sondern weil sie sich in Deutschland häufig schneller zurecht finden als ihre Eltern, lastet ein besonder Druck auf Ihnen, die Familie im Alltag zu unterstützen. Die Flüchtlings- und Integrationsberatung der Diakonie Freising möchte ein Gruppenangebot für junge Menschen mit Fluchthintergrund schaffen. Dies soll Ihnen in angeleiteten regelmäßigen Treffen den Raum geben, ihre eigenen Erfahrungen und besondere Lebensrealität zu thematisieren und zu verarbeiten. In gemeinsam Aktivitäten sollen Ressourcen aktiviert, soziale Kompetenzen gestärkt, durch Austausch Verbindungen geknüpft und Integration gefördert werden. Zur Finanzierung von Material, Aktivitäten und eine zusätzliche Fachkraft benötigen wir Starthilfe.
7
Wir benötigen Geld mindestens 500€
Feuerwehrverein Kammerberg
Wir sind die freiwillige Feuerwehr aus Kammerberg. Wir möchten das Geld von der Sparkasse Freising in die Jugendarbeit investieren, um neue, junge Mitglieder zu gewinnen. Dafür möchten wir eine Löschspritzwand mit Blaulicht bauen, damit zu unserem Grillfest und zum Tag der offenen Tür Jugendliche für den Feuerwehrdienst begeistert werden. Wir suchen aber auch Erwachsene Frauen oder Männer, die ihren Ort und ihre Bevölkerung schützen möchten. Wir würden uns sehr freuen zahlreiche Stimmen zu bekommen, um unser Projekt umsetzen zu können.